Harburg im Herzen –
die Welt als Freund!

Aktuelles · 08. Dezember 2020

Corona Regelungen

Aufgrund der Nachfrage bestimmter Corona Regelungen, hat der Harburger Integrationsrat Kontakt zum Bezirksamt Harburg Fachamt für Gesundheit aufgenommen.

Aufgrund der Nachfrage bestimmter Corona Regelungen, hat der Harburger Integrationsrat Kontakt zum Bezirksamt Harburg Fachamt für Gesundheit aufgenommen.

Was es zu beachten gibt, falls Familienangehörige von COVID 19 betroffen sein könnten, dies jedoch noch nicht bestätigt wurde:

  • Wenn direkter Kontakt zu einer positiv getesteten Person bestand
    • kassenärztlichen Notdienst rufen und testen lassen (Rufnummer: 116 117)
    • unverzüglich in die Quarantäne
      • bei 48 Stunden ohne Symptome => 10 Tage Quarantäne
      • bei anschließendem positiven Testergebnis => 14 Tage Quarantäne

Wenn Sie Kontakt mit jemanden hatten, der Kontakt mit einem positiv getesteten hatte, müssen Sie nicht in Quarantäne und können normal erwerbstätig sein
(es ist dennoch ratsam, möglichst wenig Kontakt zu anderen Personen zu haben).

Mehr Informationen zum Infektionsschutz gibt es auf der Website vom Robert Koch Institut
https://www.rki.de/DE/Home/homepage_node.html (Englisch und Deutsch)

Und auf der Hamburg Seite unter der Rubrik „Corona“
https://www.hamburg.de/
( Deutsch, Türkisch, Russisch, Polnisch, Arabisch und Farsi)

Es werden auch aktuelle Infos über die Corona Lage an die Flüchtlingseinrichtungen und anderen Einrichtungen entsendet. Des Weiteren bietet MiMi (Mit Migranten für Migranten MiMi Gesundheit.de umfangreiche Informationen zum Thema Covid 19 an.

Für weiteren Fragen, speziell für Fälle, in denen es unklar ist, wann man in Quarantäne muss, kann man den Fall unter dieser Email erläutern: